Stärker zusammen Diese Firmen sind für Sie da Informationen für Unternehmen

COVID-19: Informationen für Unternehmen

Laufend aktualisierte Informationen übrer die Covid-19-Situation für Unternehmerinnen und Unternehmer aus Oberrieden


Für Unterstützungsanträge der Gemeinde meldet euch bitte gemäss untenstehenden Informationen direkt bei der Gemeindeverwaltung. 


Für sonstige Fragen, Anregungen oder Hinweise kontaktiert uns bitte über info@strategic-expansion.com


  • Gemeindeverwaltung Oberrieden, 26.3.2020
Link zu Informationen auf Gemeinde-Webseite:  https://www.oberrieden.ch/notfallhilfe-fuer-selbstaendigerwerbende-und-kleinbetriebe

Link zum Online-Fragebogen-Notfallhilfe Gemeindeverwaltung Oberrieden: https://www.oberrieden.ch/sites/oberrieden.ch/files/aktuell/dateien/online-fragebogen_notfallhilfe_coronavirus_1.pdf

  • Gemeinderverwaltung Oberrieden, 25.3.2020 (Medienmitteilung)

 Aus den Verhandlungen des Gemeinderates Oberrieden vom 24. März 2020

 

Gemeinderat beschliesst Massnahmenpaket zur Linderung der Aus- wirkungen der Corona-Krise

 

Der Gemeinderat hat an seiner gestrigen Sitzung ein umfassendes Massnahmenpaket zur Linderung der Auswirkungen der Corona-Krise in der Gemeinde Oberrieden beschlossen. Ziel der Massnahmen ist es, das lokale Gewerbe, Selbstständige und Freischaffende rasch und unbürokratisch zu unterstützen. Damit soll der Verlust von Arbeits- und Ausbildungsplätzen vermieden und ein Abrutschen in die Sozialhilfe verhindert werden. Die getroffenen Massnahmen sind auf die von Bund und Kanton beschlossenen Hilfspakete abgestimmt. Sie dienen in erster Linie der Überbrückung bis diese operabel sind oder – dort wo es nötig ist – als Ergänzung.

 

Rahmenkredit von 250'000 Franken

Zur Umsetzung der Soforthilfe an Selbstständige, Gewerbebetriebe, Einzelunterne mer, Frei- und Kulturschaffende, Gemeinnützige Organisationen aus den Kultur-, Sozial-, Sport-, Bildungs- und weiteren Bereichen hat der Gemeinderat einen Kreditrahmen von vorerst 250'000 Franken gesprochen. Dieser dient ausschliesslich der Soforthilfe, bis die Massnahmen von Bund und Kanton greifen. Wo es angezeigt ist, dient der Kreditrahmen auch als Ergänzung dazu. Für die Umsetzung wird ein gemischtes Team aus der Verwaltung und dem Gemeinderat eingesetzt.

 

Die rechtliche Grundlage für diesen Beschluss hat der Regierungsrat mit der Ermächtigung vom 20. März gelegt. Darin wird den Exekutiven zur Ergreifung von Notstandsmassnahmen, insbesondere für wirtschaftliche Hilfskredite und zur Abfederung der wirtschaftlichen Belastungen aufgrund der Anordnungen zur Eindämmung des Coronavirus (COVID-19) die Kompetenz zugesprochen, bis und mit Kreditkompetenz der Gemeindeversammlung eigenständig zu beschliessen. In Oberrieden liegt diese Kompetenz bei maximal 1,5 Mio. Franken. Der Beschluss entspricht auch den Emp- fehlungen des GVP und des VZGV.

 

Anlaufstelle für Gesuche ist die Abteilung Gesellschaft. Die Kontaktmöglichkeiten sind auf der Webseite der Gemeinde aufgeschaltet, alle Betriebe und Selbstständigen wer- den umgehend angeschrieben.

 

Zahlungen werden umgehend ausgelöst

 

In der aktuellen Lage ist es entscheidend, dass Unternehmen über die nötige Liquidität verfügen. Deshalb hat der Gemeinderat beschlossen, dass eingehende Rechnungen nach deren Prüfung umgehend zur Zahlung freigegeben werden.

Weiter werden ausgehende Rechnungen grundsätzlich mit einer Zahlungsfrist von 120 Tagen ausgestellt. In diesem Punkt gibt es noch Detailfragen zur Umsetzung, die möglichst rasch geklärt werden.


Der vollständige Bericht kann über folgenden Button heruntergeladen werden. 

Kontakt: info@oberrieden.ch

RATSBERB06.pdf

  • KGV Zürich (25.3.2020)

Gesamtübersicht der KMU-Unterstützungsmassnahmen für KGV-Mitglieder. Alle Informationen können über untenstehenden Button heruntergeladen werden. 

Gesamtübersicht Massnahmen für KGV_Mitglieder_25_März2_def.pdf

  • SVA Zürich, Coronavirus: Entschädigung für den Erwerbsausfall (23.3.2020)
Informationen zu den Voraussetzungen, Anträge und Formulare finden Selbständigerwerbende, Arbeitgeber und Angestellte über diesen Link: https://www.svazurich.ch/internet/de/home/produkte/coronavirus-pandemie.html  

  • KGV Zürich (21.3.2020)

Der KGV wird in den nächsten Tagen eine Übersicht erstellen, mit dem Ziel, dass für jedes Mitglied ersichtlich wird, welche konkreten Massnahmen es für ihn/sie gibt und wo man sich melden muss. Wir stellen Ihnen die Übersicht zu, sobald von Bund und Kanton alle Fakten und Ansprechspersonen vorliegen.